grafisches Element - feine Linie
grafisches Element - feine Linie

E-Mail | Anmeldeformular | Presse | Jobs | Home

Beratung | Regionalstellen | Zentralstelle | Themen-Links-Publikationen | KIG | STEB | Omnibus | Leitbild | Trägerschaft

SW-Fotozusammenstellung Augen-Hände-Ohr-Mund

Prüfungsangst

Problematik

Schülerinnen und Schüler mit Prüfungsangst haben trotz altersgemäss entwickelten intellektuellen Ressourcen geringere Chancen für eine erfolgreiche Schullaufbahn und somit auch für ihren zukünftigen beruflichen Werdegang.
Betroffene Schülerinnen und Schüler haben oft ausweichende Verhaltensstrategien verinnerlicht, die sie vor, während und nach Prüfungssituationen anwenden. Dies reduziert und verdeckt ihre eigentlichen Möglichkeiten stark.

Unser Angebot

Schülerinnen und Schüler mit Prüfungsangst lernen ihr aktuelles Verhalten zu reflektieren: bei der Prüfungsvorbereitung, in der Prüfungssituation und nach der Prüfung.
Sie erarbeiten sich ein persönliches Instrumentarium, wie sie sich zielorientiert und angemessen vor und in Prüfungssituationen verhalten können.

Für wen eignet sich das Trainingsprogramm?

Schülerinnen und Schüler, die öfters mit einem beklemmenden Gefühl und geringer Zuversicht zu Prüfungen gehen.
Schülerinnen und Schüler, die z.B. körperliche Symptome wie Schitzen, Herzklopfen, Übelkeit oder Schwindelgefühle erleben und das Bedürfnis haben, die Prüfungssituation zu meiden oder zu verlassen.
Schülerinnen und Schüler, die aufgrund dieser Symptome nicht in der Lage sind, ihre eigentlichen Fähigkeiten in Prüfungssituationen zu zeigen.

Von Dezember 2017 bis Februar 2018 ist eine Durchführung in unserer Regionalstelle Rebstein vorgesehen. Weitere Informationen sind im Flyer aufgeführt. Anmeldungen können mit dem Talon bei der Regionalstelle Rebstein erfolgen.

Schulpsychologischer Dienst des Kantons St.Gallen Beratung und Diagnostik

Rechtshinweis

Impressum

Flyer Gruppentraining Strategien gegen Prüfungsangst
download PDF

Anmeldetalon
download PDF